News und Pressemitteilungen

Hier finden Sie auf einen Blick aktuelle Branchen- und Agenturnews und die neuesten Pressemitteilungen, die wir für unsere Kunden verfasst und über unseren intelligenten Presseverteiler verschickt haben.

Rotorblatt Befahranlage Käufer
16Aug

WindEnergy Hamburg: Käufer bringt Rotorblattbefahranlage für Windkraftanlagen bis 12 Megawatt auf den Markt

Pressemitteilung

Der weltweit führende Befahranlagenhersteller Käufer stellt auf der WindEnergy Hamburg erstmals seine Rotorblattbefahranlage K-BP-4 für besonders große und leistungsstarke Windkraftanlagen vor. Mit dem neuen TÜV-geprüften System können Servicetechniker die Rotorblätter von Windkraftanlagen mit Nabenhöhen von bis zu 200 Metern und Leistungen bis 12 Megawatt warten oder reparieren. Käufer bringt die weltweit an jeder Windkraftanlage einsetzbare Rotorblattbefahranlage im Frühjahr 2019 auf den Markt.

[Pressemitteilung als PDF]

ENcome Solarpark
16Aug

ENcome Gruppe weitet Aktivitäten in den Niederlanden aus

Pressemitteilung

Der zur ENcome Gruppe gehörende Beratungsdienstleister ENcome Engineering GmbH unterstützt Banken und Asset Manager bei Transaktionsentscheidungen auf dem niederländischen Markt. Fünf große Banken in den Niederlanden vertrauen dem Unternehmen bereits als technischem Berater mit Ingenieurs-Expertise. Seit dem Start in den Niederlanden in 2016 hat ENcome die Planung und Umsetzung von Photovoltaikprojekten mit einer Gesamtleistung von 150 Megawatt begleitet. Dazu zählt u.a. auch das Projekt Stadskanaal in Groningen mit einer Leistung von 13,75 Megawatt.

[Pressemitteilung als PDF]

LEDAXO LED-Feuchtraumleuchte FL-11
16Aug

Hohe Energieeffizienz, stabiles Aluminiumgehäuse: LEDAXO bringt Feuchtraumleuchte FL-11 mit DIP-Schalter zur Leistungseinstellung auf den Markt

Pressemitteilung

Der LED-Spezialist LEDAXO hat sein Portfolio an Feuchtraumleuchten um das besonders energieeffiziente Modell FL-11 erweitert. Die Systemleistung der neuen Leuchte beträgt 150 Lumen pro Watt und lässt sich über einen DIP-Schalter am Netzteil in einem Leistungsbereich von 3.000 Lumen bis 9.450 Lumen stufenweise einstellen. Da sich die Metall-Endkappen der Leuchte ohne Werkzeug öffnen lassen, können Elektroinstallateure sowohl die Montage als auch die Einstellungen am DIP-Schalter schnell und einfach vornehmen.

[Pressemitteilung als PDF]

Inselnetz-Regler ee technik
15Aug

ee technik bringt neuen Regler mit integrierter Blockchain-Technologie für autarke Energieanlagen auf den Markt

Pressemitteilung

Der Automatisierungsspezialist ee technik stellt auf der WindEnergy Hamburg einen neuen Inselnetz-Regler für Smart Grids und autarke Verbundnetze vor. Dank seiner integrierten Blockchain-Technologie kann man mit dem Regler überschüssige Energie autarker Solar- und Windkraftanlagen auf einem virtuellen Marktplatz direkt an andere Verbraucher verkaufen. Bisher hatte ee technik ausschließlich Regler im Programm, die die Energieeinspeisung über ein Batteriemanagementsystem steuern.

[Pressemitteilung als PDF]

PLEXLOG Wirtschaftlichkeit im Asset Management
15Aug

Fernanalyse und Ertragsauswertung in Echtzeit: Neue Features für das Solaranlagen-Monitoringportal von PLEXLOG

Pressemitteilung

Der PV-Monitoring-Experte PLEXLOG hat sein cloudbasiertes Überwachungssystem für Solarstromanlagen um neue Tools für die Fernanalyse und die Ertragsauswertung erweitert. Beide Features stehen ab sofort auf dem Portal bereit.

[Pressemitteilung als PDF]

Vaisala Sensor LS7002
26Jul

Studie bestätigt: Sensoren zur Blitzortung von Vaisala liefern die präzisesten Messungen: Siemens verlängert 15-jährige Kooperation mit dem Messtechnikspezialisten Vaisala

Pressemitteilung

Die Sensoren des Weltmarktführers für Umwelt- und Industriemesssysteme Vaisala zeichnen über 98 Prozent aller Erdblitze auf. Das Sensornetzwerk ortet die Einschläge dieser Erdblitze in der Hälfte aller Fälle auf weniger als 200 Meter genau. Diese Ergebnisse einer amerikanischen Validierungsstudie decken sich mit den Erfahrungen von Stephan Thern, Leiter des Blitzinformationsdienstes BLIDS von Siemens. Siemens vertraut seit 2003 auf die Messsensoren von Vaisala.

[Pressemitteilung als PDF]

SolarMax Intersolar 2018
09Jul

Große Erfolge bei der Social-Media-Berichterstattung sowie den Presse-Events auf der „The smarter E“ Europe

News

Erstmalig fand „The smarter E“ Europe mit den vier parallel stattfindenden Energiefachmessen Intersolar, ees, Power2Drive und EM Power in München statt. Für die ees Europe sowie die Power2Drive Europe verantworteten wir vor Ort die Social-Media-Berichterstattung über die Messe und die Konferenz. Dazu stellten wir auf Facebook, Twitter und LinkedIn aktuelle Messehighlights vor und gaben mit der Aktion #pushenergytransition vielen Ausstellern die Gelegenheit, in kurzen Videostatements zu erklären, wie sie die Energiewende voranbringen.

Die anschließende Analyse zeigte, dass es uns dank dieser personalisierten und spannenden Beiträge gelungen war, sowohl die Reichweite als auch die Interaktionsraten (mehr Likes, Kommentare und Shares) der einzelnen Messekanäle signifikant zu steigern. Die Beiträge von beiden Messen erreichten während der Messewoche mehrere tausend Personen und die einzelnen Messekanäle erhielten Dutzende neue Follower.

Großer Zuspruch bei Presse-Events

Ebenfalls erfolgreich gestalteten wir die Presse-Events unserer Kunden SolarMax, my-PV, TÜV Rheinland und Alpha ESS. Alle Unternehmen hatten wir bereits im Vorfeld bei der Organisation und dem Einladungsmanagement zu ihren Presse-Events im Rahmen der „The smarter E“ unterstützt. Vor Ort betreuten wir die anwesenden Journalisten während der Produkt- und Leistungsvorstellungen unserer Kunden, vermittelten Interviews und berichteten zum Teil live über die sozialen Medien über die präsentierten Produkte. Auch hier konnten sich die Erfolge sehen lassen: So kamen 16 Journalisten zu Stand von SolarMax, um über das neue Speichersystem ES Kompakt zu berichten und 13 Journalisten nahmen am Presselunch des TÜV Rheinland teil, bei dem der Qualitätsmonitor 2018 vorgestellt wurde.

Auszeichnung Redpoint new energy
05Jul

Auszeichnung für Solar-Großhändler beim führenden Innovationswettbewerb für KMU: Redpoint new energy erhält begehrten Innovationspreis

Pressemitteilung

Die Jury des Innovationswettbewerbs TOP100 hat den Solar-Großhändler Redpoint new energy als eines der 100 innovativsten Unternehmen in Deutschland gewürdigt. Der bekannte Wissenschaftsjournalist und Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar, übergab die Auszeichnung beim Deutschen Mittelstand-Summit am 29. Juni 2018 vor über 1.200 Gästen in Ludwigsburg. Das 2014 gegründete Unternehmen Redpoint new energy erhielt die Auszeichnung vor allem für seine kreativen Vertriebsideen im hart umkämpften Markt des Solargroßhandels.

[Pressemitteilung als PDF]

DGS Franken pv@now easy
03Jul

Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen und Speichern einfach und schnell berechnen: DGS Franken bringt kostenfreies Onlinetool pv@now easy heraus

Pressemitteilung

Der Landesverband Franken der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS Franken) hat ein webbasiertes und kostenloses Rechentool entwickelt, mit dem sich der Autarkiegrad und die Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaikanlage schnell und einfach ermitteln lässt. Auf der Website www.pv-now-easy.de müssen die Nutzer lediglich den Gesamtstrombedarf, die Anlagennennleistung und die Speicherkapazität eingeben. Das Tool errechnet den Autarkiegrad, ermittelt die Rendite und die Stromkosten, die sich während eines 20-jährigen Betriebs ergeben. Mit Eingaben zur Investitionssumme und zur Entwicklung der Strompreise lassen sich die Berechnungen individuell anpassen. Dank simpler Schieberegler ist pv@now easy kinderleicht zu bedienen.

[Pressemitteilung als PDF]

Keynote speech of Maros Sefcovic at TBB 2017
26Jun

InnoEnergy veranstaltet den weltweit führenden Event für nachhaltige Energieinnovationen

Pressemitteilung

InnoEnergy, Europas größter Motor für nachhaltige Energieinnovationen, veranstaltet am 17. und 18. Oktober die sechste Ausgabe des Energiewende-Katalysators „The Business Booster“ (TBB) in Kopenhagen (Dänemark). In diesem Jahr lautet das Thema der Veranstaltung „The Future is now“. InnoEnergy erwartet mehr als 700 Teilnehmer aus über 30 Ländern. In der begleitenden Ausstellung können die Besucher 150 bahnbrechende Innovationen aus dem nachhaltigen Energiesektor erleben.

[Pressemitteilung als PDF]

Kategorien