News und Pressemitteilungen

Hier finden Sie auf einen Blick aktuelle Branchen- und Agenturnews und die neuesten Pressemitteilungen, die wir für unsere Kunden verfasst und über unseren intelligenten Presseverteiler verschickt haben.

28Okt
2021

PV-Park ohne EEG-Förderung realisiert: Schoenergie nimmt größtes Solarkraftwerk des Saarlands in Betrieb

Pressemitteilung

Die Solarfirma Schoenergie hat in der Gemeinde Nalbach im Landkreis Saarlouis die größte PV-Freiflächenanlage des Saarlands errichtet, die ohne staatliche Finanzierung auskommt. Nach knapp acht Monaten Bauzeit hat das Unternehmen aus Föhren bei Trier die Anlage Mitte Oktober gemeinsam mit dem saarländischen Umweltminister Reinhold Jost feierlich in Betrieb genommen. „Mit Großprojekten von Schoenergie schaffen wir es schon heute, große Erzeugungsanlagen kostengünstig zu bauen, deren Betrieb sich auch ohne EEG-Förderungen rechnet“, erklärt Schoenergie-Geschäftsführer Gerd Schöller. Mit einer Gesamtleistung von 7,4 Megawatt peak versorgt sie ab sofort rund 2.200 Haushalte mit grüner Energie und spart rund 3.000 Tonnen CO2.

[Pressemitteilung als PDF]

27Okt
2021

PV-Batteriespeicherpakete für Industrie, Gewerbe und Freiflächen: INTILION kooperiert mit GOLDBECK SOLAR

Pressemitteilung

Der Speicherhersteller INTILION und der Photovoltaikanbieter GOLDBECK SOLAR bieten ab sofort schlüsselfertige Solarstrom-Speicher-Pakete für gewerbliche, Industrie- und Freiflächenanlagen an. Während GOLDBECK SOLAR als Generalunternehmer die Planung und den Bau verantwortet und je nach Projekt auch die Finanzierung, die Betriebsführung und Anlagenüberwachung übernimmt, stellt INTILION die entsprechenden Speichersysteme mit Kapazitäten von 60 Kilowattstunden bis hin zu mehreren Megawattstunden anschlussfertig zur Verfügung. Bei einem digitalen Expertentalk für Industrieunternehmen heute Vormittag gaben die Partner ihre Kooperation erstmals bekannt.

[Pressemitteilung als PDF]

27Okt
2021

ASCA steigert Leistungsfähigkeit organischer Solarzellen durch Integration neuer Halbleiter

Pressemitteilung

Der Experte für organische Solarzellen ASCA hat mit neuen Halbleiterwerkstoffen den Wirkungsgrad seiner Module um 40 Prozent erhöht. Die Komponenten liefert die taiwanesische Firma Raynergy Tek.

[Pressemitteilung als PDF]

21Okt
2021

Technikaffinen PR-Volontär/in (m/w/d) mit journalistischer und/oder PR-Erfahrung gesucht!

News

Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/einen

Technikaffinen PR-Volontär/in (m/w/d) mit journalistischer und/oder PR-Erfahrung

Das bieten wir Ihnen:

Mit internen und externen Fortbildungsmaßnahmen bilden wir Sie in 18 Monaten zum PR-Berater aus. Dabei bieten wir Ihnen Einblicke in die unterschiedlichsten Bereiche der Kommunikation – von der Erstellung von Kommunikationskonzepten über die Medienarbeit bis zur Event-PR und Social-Media-Kampagnen. Wir arbeiten Sie in sämtliche Bereiche ein, geben Ihnen kontinuierlich Feedback, nehmen Sie zu Messen, Veranstaltungen und Kundenterminen mit und vermitteln Ihnen Branchen- und Technologie-Know-how.

Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld in einer Zukunftsbranche in einem engagierten Team und streben nach Abschluss Ihres Volontariates die Weiterbeschäftigung an.

Diese Aufgaben gehen Sie an:

  • Sie erstellen und platzieren Content für Newsletter, Websites und Social-Media-Kanäle
  • Sie verfassen und platzieren PR-Material und unterstützen uns bei der Pressebetreuung und der Kontaktpflege mit Journalisten auf Deutsch und Englisch
  • Sie aktualisieren und erweitern unseren Presseverteiler, platzieren Interviews, koordinieren Termine und beauftragen Dienstleistungen
  • Sie unterstützen uns bei der Organisation und der Betreuung von nationalen und internationalen Pressegesprächen, (Online-)Veranstaltungen und Social-Media-Kampagnen
  • Sie unterstützen uns bei der Kundenbetreuung
  • Außerdem übernehmen Sie Recherchetätigkeiten und unterstützen uns bei der Büroorganisation

Und das bringen Sie mit:

  • Sie haben ein Studium mit Schwerpunkt Medien/Journalismus/PR abgeschlossen und/oder bringen vergleichbare Qualifikationen mit.
  • Sie bringen erste berufliche Erfahrungen aus den Bereichen Journalismus, Pressearbeit und/oder Social Media mit.
  • Sie interessieren sich für aktuelle Energiethemen, sind technikaffin und bereit, sich in die technischen Details von Windkraft-, Solaranlagen und Stromspeichern einzuarbeiten.
  • Ihr sicheres Auftreten und Ihre sehr gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache zeigen sich auch in schriftlicher Korrespondenz.  Weitere Sprachkenntnisse (z.B. französisch, italienisch, niederländisch, spanisch) sind von Vorteil.
  • Sie arbeiten sorgfältig und genau.
  • Sie sind internetaffin und kennen sich insbesondere mit den sozialen Netzwerken LinkedIn, Twitter und Facebook aus. 
  • Die Beantwortung von Presseanfragen fällt Ihnen genauso leicht wie das Erstellen von News und Pressetexten und die Pflege von Social-Media-Kanälen.
  • Ihre MS-Office- und Recherche-Kenntnisse sind als sehr gut einzustufen.
  • Gewissenhaftes, strukturiertes und selbstständiges Arbeiten allein und im Team zählen zu Ihren Stärken. Auch unter Stress übernehmen Sie gern Verantwortung, zeigen Initiative und Flexibilität.

Sie fühlen sich angesprochen? Dann senden Sie uns bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen, Ihrem frühestmöglichen Starttermin und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 17.11.2021 als einzelnes PDF-Dokument an contact@pr-krampitz.de.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Marie-Theres Demmer per E-Mail an contact@pr-krampitz.de oder unter 0221/91 24 99 49 zur Verfügung.

20Okt
2021

Solarlösungen von ASCA®: Leicht adaptierbar für alle elektronischen Geräte: ROOMZ erweitert seine intelligenten Displays mit Solar Kits

Pressemitteilung

ROOMZ, ein Schweizer Hersteller von Lösungen zum Management von Besprechungsräumen, hat organische Solarmodule von ASCA® in seine kabellosen Anzeigesysteme <<ROOMZ Display>> integriert. Mit diesen können Anwender Meeting- und Arbeitsräume effizient managen und optimieren. Zum Start der Solarintegration bietet ROOMZ die neue Lösung als ein Retrofitpaket für solche Kunden an, die bereits ein <<ROOMZ Display>> nutzen. Mit Hilfe des sogenannten <<Solar Kit>> können die bestehenden Batterien ersetzt werden. Während man bisher die Batterien nach 24 Monaten wechseln musste, ist ein Austausch bei dem Solar Kit dank der integrierten ASCA®-Lösung nicht nötig, was die Wartungs- und Betriebskosten der Lösung erheblich reduziert. Das neue Solar Kit ist ab sofort im Handel erhältlich.

[Pressemitteilung als PDF]

20Okt
2021

INTILION stattet zwölf Autohäuser mit Ladeinfrastruktur aus

Pressemitteilung

Der Speicherhersteller INTILION aus Paderborn unterstützt die Autohäuser der Ehrhardt AG aus Thüringen beim Ausbau ihrer Ladeinfrastruktur. Nachdem er bereits den Hauptstandort in Hildburghausen mit zwei 150-kW-DC-Schnellladesystemen, bzw. vier 75-kW-DC-Schnellladesystemen, sechs 22-kW-AC-Ladesäulen und sechs INTILION Gewerbespeichersystemen scalebloc ausgestattet hat, folgen nun die Niederlassungen in Suhl und Ilmenau.

[Pressemitteilung als PDF]

14Okt
2021

Krampitz Communications unterstützt my-PV bei Online-Pressekonferenz

News

Voller Erfolg: An der Online-Pressekonferenz und dem virtuellen Rundgang durch das neue Firmengebäude von my-PV nahmen zahlreiche Fachjournalisten teil, darunter Vertreter von de – das elektrohandwerk, energate Österreich, Gebäude-Energieberater, heizungsjournal, i-magazin, Photon, SBZ, Solarserver und tab. Dr. Gerhard Rimpler und Reinhard Hofstätter zeigten anschaulich, wie my-PV in seinem neuen Firmengebäude sein Konzept „Kabel statt Rohre“ für eine komplett solarelektrische Wärmeerzeugung umsetzt.

Wir haben unseren langjährigen Kunden bei der Konzeption der Veranstaltung, dem Erstellen von PR-Material und der Pressearbeit inkl. Einladungsmanagement unterstützt. Wir freuen uns über die Resonanz! 

14Okt
2021

Mit maßgeschneiderten Speichersystemen die Deutschlandnetz-Ausschreibung gewinnen: INTILION liefert passende Lösungen für alle Ladeparkgrößen

Pressemitteilung

Die INTILION GmbH hat für Ladeparkbetreiber, die sich an der Deutschlandnetz-Ausschreibung beteiligen wollen, 24 maßgeschneiderte Speicherpakete zusammengestellt. Die Lösungen mit 68,5 bis 2400 kWh eignen sich für alle Ladeparkgrößen (S, M, L und XL) mit Anschlussleistungen zwischen 800 und 3200 kVA. Je nach Bedarf können sie 10 bis 60 Prozent der notwendigen Leistung für das parallele Schnellladen mehrerer Elektrofahrzeuge liefern.

[Pressemitteilung als PDF]

13Okt
2021

Krampitz Communications auf der The smarter E Restart 2021 in München

News

Nach einem Jahr „Corona-Pause“ fand Anfang Oktober die internationale Fachmesse The smarter E mit den vier Teilmessen Intersolar, ees, Power2Drive und EM-Power in München statt. Rund 26.000 Besucher aus 93 Ländern nahmen an Europas größter Plattform für die Energiewirtschaft teil – ein voller Erfolg. Ursprünglich hatte der Veranstalter mit 15.000 Besuchern gerechnet.

Auch wir waren vor Ort, haben Pressekonferenzen und das neue Wasserstoffforum besucht, mit Branchenvertretern und Journalisten diskutiert und uns über skalierbare Ladelösungen, bifaciale Solaranlagen und neue Nickel-Metallhydrid-Batterien informiert. Einige unserer Kunden waren ebenfalls vor Ort.

Highlights unserer Kunden

Der österreichische Hersteller AEROCOMPACT zeigte erstmals sein patentiertes Befestigungssystem für Solaranlagen auf Sandwichdächern, das die Paneele weder beschädigt noch belastet. Daher kann man es auch auf Dächern installieren, bei denen man weder den Zustand noch den Paneelhersteller kennt. Über weitere Messeneuheiten von AEROCOMPACT werden wir in Kürze berichten.

Unser Kunde M-TEC hat dagegen erstmals ein stapelbares Speichersystem mit integriertem Wechselrichter vorgestellt, das man je nach Bedarf modular erweitern kann. Das Unternehmen sucht derzeit Vertriebspartner für Deutschland, Österreich und die Schweiz – da bietet sich der Messebesuch natürlich an.

TÜV Rheinland informierte die Messe- und Konferenzbesucher dagegen über die Herausforderungen bei schwimmenden Solarparks. Der Stand von SunBrush mobil zog internationales Publikum an: Trotz Corona kamen sogar Delegationen aus dem Senegal und Besucher aus Saudi-Arabien, um sich über die PV-Reinigungsmaschinen zu informieren.

Wir freuen uns, dass die Messe trotz Corona so gut besucht war und blicken bereits gespannt auf das nächste Mal im Mai 2022!

12Okt
2021

my-PV eröffnet erstes solarelektrisches Firmengebäude Österreichs

Pressemitteilung

Der Experte für solarelektrische Wärmeerzeugung my-PV hat nach nur sieben Monaten Bauzeit sein neues Betriebsgebäude eröffnet. Mit dem Neubau in Neuzeug folgt der österreichische Hersteller seinem Konzept „Kabel statt Rohre“ und setzt Maßstäbe in der solarelektrischen Wärmeversorgung.

[Pressemitteilung als PDF]

Kategorien