News und Pressemitteilungen

Hier finden Sie auf einen Blick aktuelle Branchen- und Agenturnews und die neuesten Pressemitteilungen, die wir für unsere Kunden verfasst und über unseren intelligenten Presseverteiler verschickt haben.

14Jul
2020

Hochklassiges digitales Erlebnis für die globale PV-Community: EU PVSEC geht online

Pressemitteilung
  • Live-Präsentationen, virtuelle Showrooms und interaktive Diskussionen
  • Erfolgreicher Start mit rund 1.000 Präsentationen
  • General Chair Prof. Nicola Pearsall

Die 37. Ausgabe der European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition (EU PVSEC) setzt neue Maßstäbe für Online-Veranstaltungen im globalen PV-Sektor. Rund 1.000 mündliche und visuelle sowie Plenar-Präsentationen werden per Live-Feed über die Plattform übertragen. Zwei Vorsitzende moderieren die Sitzungen, während das Publikum über Face-to-Face-Tools und Q&A-Chats interagieren kann. Bis zu 30 Aussteller präsentieren ihre neuen Produkte und technologischen Highlights in virtuellen Showrooms. In einem zusätzlichen Streaming-Room finden Präsentationen und Diskussionen der Branche statt. Auch die Poster-Referenten können miteinander kommunizieren und mit dem Live-Q&A-Chat interagieren.

[Pressemitteilung als PDF]

09Jul
2020

Mobile Arbeitsplattform für große Solarmodule: SMB Solar Multiboard bringt neue Produktpalette auf den Markt

Pressemitteilung

Die SMB Solar Multiboard GmbH hat ihre patentierten, mobilen Arbeitsplattformen an die Größen moderner Photovoltaik-Module angepasst. Die beiden rutschfesten, 40 Zentimeter breiten Aluminiumplatten des Unternehmens aus Nörvenich bei Köln sind ab sofort sechs Zentimeter länger. Zusätzlich bietet SMB für seine Kunden aus aller Welt ab sofort eine 2,04-Meter-Sondergröße für die Wartung, Reparatur und Reinigung besonders langer Solarmodule an.

[Pressemitteilung als PDF]

22Jun
2020

216 Anlagen in der Pipeline: Windpionier GAIA trotzt der Corona-Krise

Pressemitteilung

Der Generalunternehmer und Projektentwickler GAIA mbH setzt Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 1,1 Gigawatt um. Von den 216 geplanten Turbinen werden 14 Anlagen mit einer Nennleistung von 47 Megawatt noch in diesem Jahr genehmigt. Die Inbetriebnahme ist für 2021 geplant.

Für die PV-Dachanlagen des Unternehmens stieg die Nachfrage im ersten Halbjahr dieses Jahres ebenfalls deutlich an. „Die Auftragslage ist trotz der Coronakrise sehr gut. Bereits zwei Wochen nach Start des Shutdowns hat sich die Lage bei uns stabilisiert: Wir haben wieder Aufträge bearbeitet, unsere Kunden über digitale Wege beraten und Solarstromanlagen montiert“, erklärt Michael Wahl. Weil der Solardeckel fällt, rechnet der GAIA-Geschäftsführer auch für das zweite Halbjahr dieses Jahres mit einer steigenden Nachfrage nach den PV-Anlagen, die GAIA für Privatleute, Gewerbe- und Industriekunden baut.

[Pressemitteilung als PDF]

22Jun
2020

„Wir brauchen kein Geld, sondern den Gestaltungswillen der Politik“

Pressemitteilung

Windpionier GAIA fordert ein ambitioniertes Krisenmanagement für den Klimaschutz

Der Generalunternehmer und Projektentwickler GAIA mbH setzt derzeit Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 1,1 Gigawatt um. Das entspricht der Leistung eines Atomreaktorblocks wie Biblis A oder B. Auch für die Photovoltaik-Dachanlagen des Unternehmens stieg die Nachfrage im ersten Halbjahr dieses Jahres deutlich an. Torsten Szielasko ist optimistisch, seine Planungen für 2020 trotz der Coronakrise zu erreichen. Für das Erreichen der Klimaschutzziele bis 2030 sieht der GAIA-Geschäftsführer ohne ein ambitionierteres Krisenmanagement der Bundesregierung dagegen schwarz.

[Pressemitteilung als PDF]

10Jun
2020

Aktueller Hinweis: Fronleichnam

News

Bitte beachten Sie, dass unser Büro aufgrund des Feiertags am 11. und 12. Juni geschlossen ist.

Ab dem 15. Juni sind wir wieder mit voller Energie für Sie da!

09Jun
2020

Neue Partnerschaft mit Automatic Server: Cloudanbieter Ventus erweitert sein Service-Angebot

Pressemitteilung

Die Ventus Cloud AG baut ihre Service-Leistungen für Industrieunternehmen in der DACH-Region aus. Durch die Kooperation mit der Schweizer IT-Firma Automatic Server kann das Unternehmen ab sofort neben seiner Digitalisierungsplattform standardmäßig alle modernen Cloud-Services als Managed Service anbieten.

Von Cassandra über Elasticsearch bis hin zu RabbitMQ

Während Ventus bei der Kooperation die Plattform und die zertifizierten Kubernetes Services liefert, verantwortet Automatic Server die Logging-Infrastrukturen, die Datenbanken, Message-Middle-wares, die Suchmaschinen und die Loadbalancer. Außerdem bieten die Partner ihren Kunden Team-Services wie Confluence, Jira und Nextcloud an.

[Pressemitteilung als PDF]

28Mai
2020

Serienproduktion gestartet: Käufer Befahrtechnik bringt weltweit erste Rotorblattbefahranlage für Onshore-Windkraftanlagen mit mechanisch zu öffnenden Seitenarmen auf den Markt

Pressemitteilung

Der Weltmarktführer Käufer Befahrtechnik hat die Serienproduktion der weltweit ersten Rotorblattbefahranlage mit mechanisch zu öffnenden Seitenarmen gestartet. Die neue, TÜV-zertifizierte Arbeitsbühne K-BP-4 eignet sich herstellerunabhängig für alle Serviceeinsätze an leistungsstarken Onshore-Windkraftanlagen mit Nabenhöhen von bis zu 200 Metern.

Mit der neuen Befahranlage lassen sich auch Rotorblätter reparieren, deren Spitzen bis zu 17,5 Meter vom Turm entfernt sind, was vor allem bei modernen vorgebogenen Blättern der Fall ist. Rotorblattbefahranlagen sind windanfällig und können schnell umschlagen – gerade im austeleskopierten Zustand. „Mit unserem einzigartigen System können die Servicetechniker jetzt direkt am Turm hochfahren und von jeder Stelle ins Blatt ‚einfahren‘. Somit kann man stets gesichert auch an vorgespannten gebogenen Blättern herunterfahren. Die Befahranlage kann dadurch auch bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 14 Metern pro Sekunde eingesetzt werden,“ erklärt der Geschäftsführer des Unternehmens Dirk Käufer.

[Pressemitteilung als PDF]

15Mai
2020

WebinarWednesday bei Krampitz Communications

News

Immer auf dem aktuellen Stand: Am Mittwoch war bei uns WebinarWednesday. Die Google Zukunftswerkstatt gab allerlei Tipps und Tricks, wie man seinen Google-My-Business-Eintrag verbessern und z.B. aktuelle News wie coronabedingte Änderungen der Öffnungszeiten kommunizieren kann. Beim Webinar von pvmagazine und The Mobility House ging es um das wichtige Thema Sektorkopplung. Anhand von drei Beispielen erklärten Ferdinand Gerz und Matthias Suttner von The Mobility House, wie sie eine intelligente Ladeinfrastruktur in einem Autohaus, in der Tiefgarage eines Wohngebäudes und in einem Unternehmen geschaffen haben.

Die Digitalkonferenz CMCX bot dagegen Einblicke in die Krisenkommunikation und Trending Topics auf Twitter in COVID-Zeiten. Tiktoker Younes Zarou erläuterte, wie sein Kanal innerhalb kürzester Zeit auf 5,7 Millionen Follower gewachsen ist. Coronabedingt fand die Konferenz in diesem Jahr online statt.

13Mai
2020

Ventus Cloud AG expandiert

Pressemitteilung

Die Ventus Cloud AG ist Anfang Mai nach Tuggen bei Zürich gezogen. Der bisherige Standort war für das 2019 gegründete Unternehmen zu klein geworden. Das neue Firmengebäude bietet nun genügend Platz für die weitere Expansion. Wegen der großen Nachfrage nach seinen Cloud-Infrastrukturprodukten will Ventus-Geschäftsführer Paul Hauser die Zahl seiner Mitarbeiter bis Jahresende von 30 auf rund 60 Personen verdoppeln.

[Pressemitteilung als PDF]

11Mai
2020

Krampitz Communications übernimmt Pressearbeit des Cloudanbieters Ventus

News

Seit März unterstützen wir die Ventus Cloud AG als externe Pressestelle in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Unternehmen aus dem schweizerischen Tuggen entwickelt für Industrieunternehmen skalierbare, flexible Cloud-Infrastrukturprodukte.

Von Kubernetes bis zum DevOps Service, von neuen Partnern bis zu Referenzprojekten haben wir die Themen des Digitalisierungsexperten innerhalb kürzester Zeit in IT- und Energiemedien und in der regionalen Presse platziert. Wir freuen uns über die gute Zusammenarbeit!

Kategorien