Am 10. September haben wir die diesjährige HUSUM Wind besucht. PR-Berater Thomas Blumenhoven tauschte sich vor Ort mit Kunden aus, führte Diskussionen zur aktuellen Situation in der Windkraftbranche und informierte sich über die neusten Projekte und Produkte. Die Veranstalter erwarten, dass die Messe mit ihren 600 Austellern etwa 18.000 Besucher anlocken wird. Bereits bei unserem Besuch am ersten Messetag war erkennbar, dass die Branche die HUSUM Wind vor allem zum Gedankenaustausch nutzt, um sich für die aktuellen politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen zu wappnen.

Erfolgreich Hintergrundgespräche vermittelt

Im Rahmen der Messe haben wir auch mehrere Kunden erfolgreich unterstützt. Der Projektentwickler GAIA stellte auf der HUSUM Wind sein Aktionsprogramm zum weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland vor. Über die konkreten Forderungen des Unternehmens haben wir im Vorfeld der Messe sowohl die Fach- als auch die Wirtschaftspresse in Deutschland über Pressemitteilungen informiert. Zudem vermittelten wir zu diesem Thema Hintergrundgespräche zwischen der GAIA-Geschäftsführung und Fachjournalisten auf der Messe. Mit Erfolg: Während der Messe führten Redakteure der Medien neue energie, Energy 4.0, Energie & Management, Erneuerbare Energien, Windkraft Journal & Natürliche Energien sowie Windmesse.de Interviews und Hintergrundgespräche mit GAIA. Im Anschluss an die Messe finden weitere Pressegespräche statt.
Auch unsere langjährigen Kunden 8.2 Consulting und Aero Enterprise haben wir in den Wochen vor der Messe mit gezielter Pressearbeit zu ihren neuen Produkten unterstützt.